Fakten in der Übersicht

Start: jährlich zum 1. August
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)
Praktische Ausbildung: Böcker Maschinenwerke GmbH, Werne
Theoretische Ausbildung:  Hellweg-Berufskolleg, Unna
Abschlussprüfung: IHK, Dortmund

Das erwartet dich bei uns

Als technischer Produktdesigner der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkostruktion erlernst du zunächst in der Ausbildungswerkstatt beim Grundlehrgang Metall die Fähigkeiten Sägen, Feilen, Bohren, Drehen und Fräsen. Im Anschluss durchläufst du unsere Produktion, in der du einen Eindruck von den unterschiedlichen Fertigungsverfahren und den Montagetechniken unserer Produkte bekommst.

In der Entwicklung- und Konstruktionsabteilung begleitest du den kompletten Produktentstehungsprozess, indem du 3D-CAD-Datensätze, technische Dokumente und Begleitunterlagen, insbesondere Stücklisten nach Konstruktions-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben erstellst. Du lernst den Einsatz von Werk- und Hilfsstoffen zu unterscheiden und zu beurteilen, sowie die Berechnung einzelner Bauteile bis hin zu kleineren Baugruppen.

Das ist uns wichtig

  • Mindestens Mittleren Bildungsabschluss
  • Gute Noten in Mathe, Physik und Technik
  • Interesse mit dem Computer zu arbeiten, sowie Grundkenntnisse in der Bedienung
  • Pünktlichkeit
  • Sorgfalt, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Präzises Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Ausgeprägtes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Freude am Lernen