Autokran AK 42/4000

Das Kraftpaket auf einem 16 t LKW

Der Autokran AK 42/4000 steht für höchste Reichweiten und Nutzlasten bis zu 4.000 kg bei einem kompakten 15 Tonnen LKW Kran. Mit seiner 2 Tonnen Winde ist der AK 42/4000 auch schweren Lasten absolut gewachsen. Seine Stärken zeigt der Kran in seinen Reichweiten. So erreicht dieser besonders kompakte Kran mit 1.000 Kilogramm noch eine Reichweite von 22 Metern. Mit diesen Leistungsdaten eignet sich der AK 42/4000 daher ideal für den ambitionierten Dachdecker, Zimmermann oder auch Solar- und Metallbauer. Als vielseitiges Arbeitsgerät ist dieser Kran selbstverständlich auch innerhalb kürzester Zeit umrüstbar zu einer vollwertigen Hubarbeitsbühne. 

Durch das besonders stabile Aluminium-Mastpaket ist ein punktgenaues Absetzen der Last jederzeit gewährleistet. Wie bei allen Böcker-Kranen kann auch der AK 42/4000 natürlich unter Last schnell und sicher ein- und austeleskopieren. Durch den bauartbedingt einzigartig geringen Durchschwenkradius sind z. B. Einsätze an Straßen selbst bei laufendem Verkehr problemlos möglich.

Leistungsdaten
Nutzlast max. (kg)2.000 (optional 4.000)
Ausfahrlänge max. (m)42,00 
Arbeitshöhe bis zum Ausleger (m)33,70
Ausleger ausziehbar (m)4,55 / 6,79 / 8,97 
Auslegernutzlast (kg) 2.000 / 1.500 / 800 
Teleskoparmwinkel (Grad)87
Schwenkbereich (Grad) +/- 310 
Auslegerwinkel (Grad) 157
Hakengeschwindigkeit (m/min)50
Abstützung max L x B max. (m)6,28 x 5,55
Abstützbreite einseitig abgestützt (m)   3,96 
Fahrzeugdaten 
Fahrzeughöhe (m)3,99 
Fahrzeugbreite (m)2,55 
Fahrzeuglänge (m)10,55 
LKW Radstand (m)5,42
LKW zul. Gesamtgewicht (kg)16.000 / 18.000
Reichweite im Kranbetrieb (m)
250 kg35,00 
500 kg30,00 
1.000 kg22,00 
1.500 kg17,00
2.000 kg14,00 
4.000 kg8,20
Reichweite im Bühnenbetrieb (PK 250-D / PK 250-1)(m)
250 kg30,20 / 30,20 
100 kg 33,00 / 33,00
Arbeitshöhe im Bühnenbetrieb (m)38,10 / 42,20
Änderungen vorbehalten. 

Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit

  • Hervorragende Wirtschaftlichkeit durch geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Hohe Investitionssicherheit durch überdurchschnittliche Wertbeständigkeit und Böcker-Garantieversprechen
  • Umweltfreundlich dank biologisch abbaubarem Hydrauliköl und reduziertem Kraftstoffverbrauch

Das Mast- und Teleskopiersystem

  • Punktgenaues Arbeiten dank Stabilität und Verwindungssteifigkeit der Profile
  • Feinfühliges und ruckelfreies Teleskopieren selbst bei hohen Lasten und flachen Maststellungen
  • Höchste Reichweiten bis auf die Dachrückseite für effektives Arbeiten ohne Umsetzen des Krans dank vollhydraulisch ausfahrbarem Ausleger*

Die Stützentechnik

  • Aufbau und Arbeiten auf engstem Raum dank vollvariabler Positionierung jeder einzelnen Stütze
  • Schneller und komfortabler Kranaufbau dank Autonivellierung und Farbfunkfernsteuerung
  • Optimale Standsicherheit und Absicherung des Einsatzortes
  • Höchstmögliche Bodenfreiheit durch großen Stützenhub

Das Bedienkonzept

  • Besonders intuitive Funkfernsteuerung mit Vollfarb-Grafikdisplay
  • Optimaler Aufbau ohne Umsetzen dank stetig aktualisierter Reichweitenanzeige
  • Effizientes Arbeiten durch gleichzeitige Ansteuerung mehrerer Kranfunktionen
  • Serienmäßige Diagnosefunktion im Display
  • Optionale Hakenkamera mit Bildübertragung

Die BICS Steuerung

  • Die von Böcker eigenentwickelte Software garantiert in jeder Situation größtmögliche Flexibilität und optimierte Reichweiten bei gleichzeitig höchster Sicherheit
  • Zahlreiche Software-Features sorgen im Vorder- und Hintergrund für außergewöhnlichen Bedienkomfort
  • Einsatz des Kranes im Personensicherungsmodus*

Das Zubehör

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch umfangreiches Zubehörangebot für jedes Gewerk
  • Unverändert herausragende Nutzlasten und Reichweiten dank konsequenter Aluminium-Leichtbauweise

Die Bühnentechnik

  • Ein Höchstmaß an Flexibilität durch die Kombination von Kran- und Bühnentechnik
  • Dank Easy-Lock-System im Handumdrehen umgebaut
  • Abdeckung diverser Anwendungen durch verschiedene Arbeitskorbmodelle
  • Höchster Arbeitskomfort dank automatischer Nivellierung und Bordelektrik

Das Antriebskonzept

  • Geringer Kraftstoffverbrauch und Wartungsaufwand führen zu reduzierten Betriebskosten
  • Bequemes Handling: ein Tank, ein Kraftstoff, ein Tankvorgang
  • Höchste Ausfallsicherheit dank batteriebetriebener Notsteuerung

Einzigartige Bauart von Drehturm und Ladefläche

  • Geringer Durchschwenkradius ermöglicht platzsparenden Aufbau in engsten Verhältnissen und bei fließendem Verkehr
  • Cleveres Fixiersystem für Böcker Zubehör

Zukunftsweisende Umweltverträglichkeit

  • Geringer Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionswerte
  • Betrieb in allen Umweltzonen zulässig

 

*optional erhältlich

  • Ziegelverteiler

    Dachziegelverteiler

  • Dachziegelzangen

    Schneller und präziser Transport von Dachziegeln

  • Kippmulden

    Leicht und effizient

  • Materialgabeln

    Einfacher Transport von Paletten