Böcker Schulungsprogramm

Für die wirtschaftliche Abwicklung einer Baustelle spielt die Logistik eine bedeutende Rolle. Ein Kran kann die anfallenden Aufgaben wesentlich erleichtern – sofern er effektiv eingesetzt wird. Um dies zu gewährleisten, müssen Mitarbeiter im Umgang mit der Maschine qualifiziert werden. Im Rahmen des Schulungsprogramms der Böcker Maschinenwerke erhalten Kranführer das nötige Wissen, um zeit- und kostensparend arbeiten zu können.

Wie ein Kran funktioniert und optimal für Baustellen genutzt werden kann, stellt das Schulungsprogramm von Böcker vor. Denn gut ausgebildetes Personal  in diesem Bereich ist nicht nur aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten von Bedeutung: Jeder Unternehmer, der Mitarbeiter mit der Bedienung von Maschinen beauftragt, trägt auch die Verantwortung dafür, dass eine angemessene Einweisung erfolgt. Diese Vorgabe lässt sich mit dem kompakten Schulungsprogramm erfüllen. An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer sowohl tiefgehende theoretische Kenntnisse als auch Einblicke in die Praxis, um so einen effektiven und zugleich sicheren Kraneinsatz zu gewährleisten. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung zum „BÖCKER Kranführer“ wird teilnehmenden Firmen außerdem das Qualitätssiegel „SAFETY 1st zertifizierter Kranfachbetrieb“ ausgestellt.

Die Schulungen finden bundesweit an verschiedenen Böcker-Niederlassungen und am Hauptstandort in Werne statt. Hier besteht zudem die Gelegenheit, in nur sieben Tagen die Fahrerlaubnis Klasse C zu erlangen. Weitere Informationen zu unseren Schulungen finden Sie hier zum Download.